Markierungs- und Entfernungspfähle sind Hemmnisse. "Bewegliche Hemmnisse" dürfen unter den folgenden Voraussetzungen entsprechend der Erklärung "Hemmnis" entfernt werden:

... Ein Hemmnis ist ein bewegliches Hemmnis, wenn es ohne übermäßige Anstrengung, ohne unangemessene Verzögerung des Spiels und ohne Verursachen von Beschädigung bewegt werden kann. Andernfalls ist es ein unbewegliches Hemmnis.
> Anmerkung: Die Spielleitung darf durch Platzregel ein bewegliches Hemmnis zu einem unbeweglichen Hemmnis erklären.
Hinweis: Gegenstände (Pfähle oder Zäune), die eine Ausgrenze bezeichnen, dürfen nicht entfernt werden, auch wenn sie beweglich sind.