Entgegen diverser schlechter Wettermeldungen hatten wir zum Auftakt unserer Ligaspiele am Samstag, den 13.05. einen wunderschönen Tag im Gimborner Land.

Im Heimspiel konnten wir uns sehr über einen geteilten 2. Platz freuen.

Auch das zweite Spiel beim GC Burg Overbach am 17.06. konnte bei besten Bedingungen absolviert werden. Es wurden viele gute Runden gespielt . Wir haben in Much mit einem 4. Platz abgeschlossen.

Das dritte Spiel beim GC Clostermannshof haben wir am 08.07. gemeistert (es war mal wieder ganz schön warm!). Leider haben wir nicht so ganz in unser Spiel gefunden. Aufgrund der extremen Trockenheit rollten die Bälle im flachen Gelände  zwar sehr schön weit, aber u.a. das Anspiel auf die Grüns hat alle ganz schön gefordert.

Bei Top-Bedingungen konnte auch die vierte Partie beim GC Schloss Georghausen gespielt werden und die einheimischen Damen haben ihren Heimvorteil mit Bravour genutzt. Nach 4 gespielten Turnieren liegen wir nun leider auf dem letzten Platz. Aber wir gehen noch einmal gut motiviert und mit vollem Engagement ins letzte Spiel am 19. August nach Sankt Augustin.

Am 19.08. haben wir das letzte Ligaspiel beim Int. GC Bonn absolviert. Den Gruppenerhalt konnten wir schlussendich leider nicht schaffen. Es waren jedoch durchweg schöne und faire Spiele, nette Damen und eine wirklich überaus harmonische Stimmung bei allen Terminen.

Wir gratulieren der Mannschaft des GC Schloss Georghausen herzlich zum Aufstieg und freuen uns nun auf einen schönen Abschluss der diesjährigen Saison mit den anstehenden Cubmeisterschaften. Und natürlich gehen wir auch im kommenden Jahr wieder voll motiviert ins Rennen!

 

 

Die Damenmannschaft AK 30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marion Schnippering, Gudrun Eggert, Angelika Langlotz, Marion Schumacher, Barbara Linke (Mannschaftskapitänin), Christina Eggert, Annette Feistl-Esser, Bärbel Stein, Martina Hess