(Red./28.9.2005-12:00) Gimborn - Am vergangenen Wochenende fand das 1. Brauhaus-Open auf der Golfanlage Gimborner-Land statt.


[Bild: privat --- Die Sieger der Brauhaus-Open nach der Siegerehrung.]

Bereits am Freitag, kämpften 90 "Nicht-Golfer" um die begehrten Preise. Für manchen Teilnehmer war es ein tolles Erlebnis, nach einer kurzen Einweisung durch Golflehrer Manfred Skeide, auf 4 Bahnen eines Golfplatzes die ersten Golfversuche zu starten. Einen Tag später machten sich dann die erfahrenen Golfer auf die Runde des 1. Brauhaus-Open. Dabei wurden gute Ergebnisse und zahlreiche Handicapverbesserungen erzielt. Alle Teilnehmer zeigten sich von der Organisation der Veranstaltung angetan.

Am Abend fand die Siegerehrung bei Buffet und Freibier im Brauhaus Gummersbach statt. Sieger in der Brutto-Wertung wurde Udo Gortat mit 23 Bruttopunkten gefolgt von Julian Langlotz mit 18 Punkten. In der Nettowertung gab es eine Überraschung. So siegte der jüngste Teilnehmer Daniel Ismer mit sensationellen 46 Nettopunkten vor Andreas Linnenboden mit 44 Nettopunkten.

Die Sieger in den einzelnen Klassen:

Brutto:
1. Udo Gortat 23 Punkte
2. Julian Langlotz 18 Punkte

Nettoklasse A HCp bis 24,9
1. Julian Langlotz 40 Punkte
2. Udo Gortat 39 Punkte

Nettoklasse B HCP 25,0 – 36
1 Antje Schuffert 41 Punkte
2. Hans Walter Ueberschär 40 Punkte

Nettoklasse C HCP 37
1. Ismer Daniel 46 Punkte
2. Andreas Linneboden 44 Punkte